Michlbauer GmbH verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn du auf unserer Website fortfährst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Liebe Harmonikafreunde,

in besonderen Zeiten bedarf es besondere Maßnahmen. Diesen Satz hast du in den letzten Monat sicherlich oft gehört. Er passte aber auch zum 1. Michlbauer-Online-Kongress.

Wir zeigen dir hier einen kleinen Einblick in unsere zwei erfolgreichen Kongress-Tage!

Workshops - kurz und bündig!

Ein kleiner Einblick hinter die Kulissen:

Online perfekt integriert: Michlbauer sendet 12 Stunden LIVE

Einen Zwei-Tage-Kongress zu planen und mit Publikum abzuhalten hat durchaus seine Anforderungen im Vorfeld. Der „Lockdown“ im heurigen Frühjahr erforderte jedoch die weitsichtige Vorausschau, dass es im Herbst möglicherweis erneut zu unüberwindbaren Vorschriften kommen könnte, was eine große Veranstaltung mit Publikum zunichtemachen würde. Die unternehmerische Weitsicht machte sich bezahlt, denn es wurde beschlossen, den alljährlich stattfinden „Michlbauer Kongress“ diesmal Online als Livesendung via Internet durchzuführen.

Dank der tatkräftigen Unterstützung eines heimischen Videoproduktionsunternehmens wurde dies realisiert und der Kongress konnte Online und Live optimal über die Bühne gehen. Insgesamt wurden zehn Programmpunkte gesendet (diverse Workshops, Stammtisch, Konzert u.a.). Inklusive der „Überziehungen“ kamen so rd. 12 Stunden Livesendung zusammen, wobei auch die Region Reutte passend mit ins Bild gerückt wurde.

Laut ersten Auswertungen konnten – neben den konkret angemeldeten Zusehern – einige zusätzliche tausend „Seherkontakte“ erreicht werden. Eine stolze Anzahl, die mit einer Besucheranzahl in der aktuellen Veranstaltungsbeschränkung praktisch unmöglich wäre. Dazu Geschäftsführer Heinrich Schedler: „Dies beweist erneut, dass die Digitalisierung unaufhaltsam fortschreitet und wir werden uns verstärkt danach ausrichten. Tradition mit modernster Technik zu verbinden und den Kunden auf diesem neuen Weg mitzunehmen ist zwar herausfordernd, jedoch mit einem jungen, innovativen Team absolut machbar. Und der Erfolg gibt uns recht!“

Das Michlbauer-Kongress-Team, vlnr: Selina Hohenegg, GF Heinrich Schedler, Jasmin Vukoja, Louis Priemer, Fabienne Saurer, Johannes Petz (Direktor)

Folgende Rückmeldungen haben uns während des Kongress erreicht: