Motivation ist alles

Als ich vor etwa vier Jahren bei Michlbauer eingestellt wurde, hatte ich mit dem Musizieren noch gar nichts am Hut. In unserer Firma darf jeder Mitarbeiter, egal in welcher Abteilung er sich befindet, die Steirische Harmonika erlernen. Das gehört bei uns einfach dazu. Und so begann auch ich endlich ein Instrument zu spielen.

Damals hat mich jedoch die Begeisterung und Leidenschaft, welche ich jetzt für die Steirische empfinde, noch nicht so recht gepackt. Ich spielte von Unterrichts- zu Unterrichtsstunde meine Hausübung und das war‘s. Ich hatte damals eine Leih-Harmonika von der Firma, die ich ab und zu, wenn es notwendig war, an andere Schüler abgegeben habe. So kam es auch manchmal vor, dass ich zwei, drei Monate überhaupt nicht spielte. Einmal spielte ich sogar fast ein Jahr nicht mehr, weil ich mir eingebildet hatte, dass ich keine Zeit dafür hätte.

Durch die Begegnung mit einer 93-jährigen Dame, der ich zuvor etwas auf der Steirischen vorgespielt hatte, begann ich plötzlich über mein Leben nachzudenken. Ich spürte, dass die Steirische Harmonika nicht das ist, was mir die Zeit klaut, sondern ich mir nur selbst im Weg stehe. Ich hatte verstanden, dass die Steirische Harmonika Freude bringt und mir den Ausgleich zum Alltag und zur Arbeit schafft.

Ich wollte endlich mein eigenes Instrument und aus meiner Euphorie hatte ich mir auch gleich eine passende Harmonika ausgesucht. Ich entschied mich bewusst für die Strasser NATUR in Riegelahorn/schwarz. Durch das schlichte und neutrale Aussehen der Harmonika, konnte ich das Balgpapier umso bunter und verrückter gestalten. Ich hatte mir meine Traum-Harmonika so im Kopf bereits zusammengebaut. Es gab nur noch ein Problem. Ich bin eine junge Erwachsene, welche viel in ihrem Leben sehen und unternehmen möchte – sprich ich hatte im ersten Moment gar nicht das Geld dazu mir eine neue Harmonika zu kaufen. Dann fiel mir das Sparkonto für mein Auto ein. Ich war in einem kurzen Konflikt mit mir selbst, doch ich hatte mich bereits in meine neue Traum-Harmonika verliebt, da sie einfach perfekt zu mir passt. Ich konnte gar nicht mehr anders und musste sie einfach haben!

An dem Tag an dem ich sie dann das erste Mal in der Hand hielt, begann mein Herz vor Freude zu hüpfen! Der Traum wurde zur Wirklichkeit! Und hier möchte ich der Firma STRASSER wirklich nochmal ein riesen Lob aussprechen! Sie haben all meine Wünsche in die Tat umgesetzt und das noch 1000x mal besser als wie ich es mir vorstellen konnte! Die kräftigen Farben des Balgpapiers und die Verarbeitung sind wirklich gewaltig.

Und ich sag’s euch – seit dem ich die neue Harmonika habe, hab ich wieder mit dem Harmonika-Unterricht angefangen. Doch jetzt ist alles anders! Ich spiel total gern Harmonika und nehme mir auch die Zeit dafür!

Außerdem besuche ich auch mit Freude Vorspielabende und Ausflüge zu denen ich mich früher eher zwingen musste. Ich spüre einfach, wie gut mir das Spielen tut und ich freue mich wenn ich meine Fortschritte sehe. Ich könnte mir jetzt gar kein Leben mehr ohne Steirische Harmonika vorstellen. Somit – und das mein ich jetzt wirklich ehrlich – hab ich meinen Harmonikakauf niemals bereut! Auch wenn ich mehr ausgegeben habe, wie zuvor geplant – doch jetzt hab ich meine TRAUM-HARMONIKA, die ich nicht mehr hergeben will. Für mich ist sie jeden Cent wert.

Mein Ziel ist es übrigens, einmal den „Vierteljahrhundert Dreiviertler“ von Herbert Pixner zu spielen… Mir ist egal wie lange ich dafür üben muss, denn „gut Ding braucht Weile“. Ich gebe jetzt einfach jeden Tag mein Bestes um meinem Ziel näher zu kommen und ich weiß, dass ich es schaffen werde. Denn um das geht es letztendlich: Setz deine Ziele in die Realität um und lass dir von niemand anderem etwas einreden! Du selbst weißt am besten, was dir gut tut.

Sprich, wenn du neue Motivation zum Spielen benötigst, kann dir deine Traum-Harmonika auf jeden Fall weiterhelfen. Ich sprech da immerhin aus eigener Erfahrung, denn darauf spielt sich’s gleich 1000x besser und lieber. ;-)

Ach, bevor ich es vergesse:

Jeder hat seine eigene Geschichte, wie er auf die Steirische Harmonika gekommen ist. Ich finde es immer spannend von anderen Spielern genau diese Geschichte zu hören.

Wenn du uns deine Geschichte erzählen möchtest – GERNE!

Schick uns einfach eine Mail an: office@michlbauer.com

Heute ist der perfekte Tag dich neu zu motivieren!

Wünsche werden wahr! – Wähle selber aus, mit welcher Laufzeit, welcher Rate und welcher Anzahlung du deine Harmonika finanzieren möchtest.
Das Beste: Es ist keine Anzahlung notwendig! Natürlich erhältst du von uns eine klare Übersicht deiner Finanzierung.

Deine Vorteile:

So einfach geht’s:

  1. Wähle dein Wunsch-Modell aus.
  2. Nimm Kontakt mit unseren KundenbetreuerInnen auf.
    Einfach anrufen +43 (0)5672 72060 oder schick uns eine E-Mail an office@michlbauer.com
    In weiterer Folge erstellen wir dir dein individuelles Finanzierungs-Angebot.
  3. Nach Bestätigung deiner Finanzierung kannst du deine Harmonika gleich übernehmen. (ohne Anzahlung!)
  4. Die Abbuchung des vereinbarten Ratenbetrages erfolgt dann monatlich bequem von deinem Bankkonto.

All unsere Harmonika-Modelle stehen zur Auswahl!

Repräsentatives Rechenbeispiel für Österreich und Deutschland

Der einfache Weg zu deiner Traum-Harmonika!

Unverbindliches Finanzierungsangebot