Zollabfertigung Schweiz

Harmonikas

Wir liefern alle Harmonikas Portofrei, versteuert und verzollt direkt an deine Adresse in die Schweiz bzw. Liechtenstein.
Die Rechnungslegung erfolgt in Schweizer Franken. Umrechnungskurs ist der Monatsmittelkurs der Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV.

Noten und sonstiges Zubehör

Bei Noten und sonstigem Zubehör erfolgt die Rechnungslegung als steuerfreie Ausfuhrlieferung in Schweizer Franken. Umgerechnet wird mit dem Monatsmittelkurs der Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV.
Gegebenenfalls wird Zoll und Mehrwertsteuer von der Schweizer Post bei Auslieferung erhoben. (siehe Warenwertobergrenze)

Zollbestimmungen (Warenwertobergrenze) Schweiz

Jede Sendung aus dem Ausland ist zoll- und mehrwertsteuerpflichtig. Im Postverkehr gilt der Kunde als Importeur und ist verpflichtet, die dafür anfallenden Beträge zu zahlen. Diese werden durch die Schweizer Post bei Auslieferung der Sendung erhoben.

Nähere Details finden Sie auf den Webseiten der Eidgenössischen Zollverwaltung.

Warenwertobergrenze: Die Warenwertobergrenze (inkl. Transportkosten) für eine mehrwertsteuerbefreite Einfuhr liegt für:

Artikel mit einem reduzierten Umsatzsteuersatz von 2,5% (z.B. Bücher) bei CHF 200.00
Artikel mit dem regulären Umsatzsteuersatz von 8% bei CHF 62.00.

Postvorweisungstaxe: Sobald der Steuerbetrag 5,00 CHF übersteigt, entsteht eine abgabenpflichtige Sendung. Zu den Einfuhrabgaben kommt in diesen Fällen eine Bearbeitungsgebühr der Schweizer Post, die sogenannte “Postvorweisungstaxe” hinzu.
Seit 1. Oktober 2008 wird für die vereinfachte Verzollung für Steuerbeträge bis 500,00 CHF eine Abgabe von 18,00 CHF und für ordentliche Verzollung für Steuerbeträge über 500,00 CHF eine Abgabe von 35,00 CHF fällig.