Michlbauer GmbH verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn du auf unserer Website fortfährst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Das sagen Kunden über uns

Als großer Fan von Zirbenholz habe ich von einer Novak SUPERIUM auf eine Novak Natura – Zirbe mit TIPO A MANO gewechselt.
Allein der Duft von Zirbe verbunden mit dem wunderschönen Klang ist faszinierend. Da macht Spielen unheimlich Spaß.

Die ausgezeichnete Beratung von Louis in Reutte hat mich zu diesen Kauf entschieden.

Reinhard N.
(Vorarlberg)

Piz-Buin Seminar – nicht nur die Herzlichkeit der Wirtsleute und ihre Kulinarik haben uns begeistert, vor allem euer unentwegter Einsatz als Harmonika- und Gitarrenlehrer, als Bassgeiger und Zugposaunenspieler, eure Qualität beim Workshop, beim Ensemblespiel, bei der Führung im Kraftwerk und beim Ausflug in den Weiberhimmel haben uns restlos überzeugt – wir kommen nächstes Jahr wieder!
Wir haben mit viel Musik und lieben Freunden Kraft getankt für das ganze Jahr.

Traude und Harry
(Burgenland)

Es war wieder eine wahnsinnige, musikalische Woche beim Piz-Buin Seminar. Es ging so schnell das man nicht realisiert wie schon die Zeit da oben war. Jede Minute, jede Sekunde ist ein fest, und muss man voll genießen…mit die spitzen Lehrer Christian und Johannes war es eine musikalische Dusche……Es fühlt immer auf der Bielerhöhe bei die Oberschmidt’s wie „hoamkemmen“. Neben viele Übungsstunden und professionaler persönlicher Unterricht war auch Zeit für neue Freunde und Bekannten. Viele neue und alte musikalische Entdeckungen…eine Fastnachtsitzung , die höchste der Welt denke ich…..und bei jedem die Vorliebe für die steirische Musi..

Toni von die Haselnussbuam
(Niederlande)

Piz Buin 2017 wahr ein aussergewöhnliches Seminar… Eine sehr sehr schöne Gruppe. Es hat wunderbar gepasst und ich glaube das sich bestimmt keiner “Verloren gefühlt” hat. Die Seminarleiter haben es wieder vorzüglich hingebracht um diese Woche völlig zu füllen mit Musik, Musik und Musik. Es wurde stimuliert das auch die Anfänger sich trauten in der Gruppe vor zu spielen, etwas was besonders wichtig ist. Denn wie schön Harmonika spielen auch sein kann, wenn mehr Leuten als dich selber es mit geniessen können, ergibt das der doppelte Genuss des Spielers!!

Die Musik wurde immer wieder sehr ernst genommen und es wurde auf jeden Punkt und Strich geachtet, sowie sich das gehört. Aber natürlich wurde auch in diesem Jahr sehr viel Spass gemacht und der Spass war einfach noch grösser weil einfach jeder mitgemacht hat!

Auch vielen Dank am kompletten Team Piz Buin 2017 für die (schon wieder wahnsinnig gute) Betreuung.

Peter
(Niederlande

Liebes Lehrer-Team! Eine Traumwoche. Nicht nur die Gegend, das Wetter, das Hotel und überhaupt – Alles waren vom Allerfeinsten. Die ganze Woche mit dem üppigen Rahmenprogramm bestätigte jede Minute das Gefühl eine richtige und gute Entscheidung getroffen zu haben.Musikalisch hat mich die Woche weit nach vorne gebracht, wenngleich das sofort nicht für mich erkennbar war. Aber dann, wieder daheim, bei den alten Musikfreunden konnte ich wirklich punkten.

Ich bedanke mich besonders bei Hannes und Christian, die mit viel Gefühl und Verständnis meine fast acht Jahrzehnte alten Finger motivieren konnten. So es mir gesundheitlich möglich ist, werde ich im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Peter vom Ammersee
(Deutschland)

Wegen unserem Freund Franz sind wir auf das Piz Buin Seminar aufmerksam geworden. Wir waren nun schon das 2. Mal im Piz Buin Seminar dabei. Der Grund unserer Teilnahme war: Etwas Neues zu lernen und mit Gleichgesinnten schöne Tage zu verbringen.
Durch den Unterricht mit dem Lehrer erfährt man wo man steht und was man verbessern kann. Das Hotel Piz Buin rundet das Ganze mit seiner Gastfreundlichkeit und dem guten Essen ab. Die Teilnahme an Seminaren gibt einem auch wieder neuen Schwung mit viel Freude weiter zu üben. Wir werden weiterhin Michlbauer-Seminare besuchen. Ohne die Michlbauer-Methode hätten wir nie angefangen mit der Steirischen-Harmonika zu spielen.

Kurt und Monika
(Schweiz)

Piz Buin, das war unser erstes Michlbauer-Seminar. Es wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Angefangen bei den Tunnelfahrten der Tunneltaxis, der nette Empfang von Peter dem Wirt, das erste Treffen der Seminarteilnehmer und die musikalische Atmosphäre im ganzen Haus. Als außergewöhnlich unterhaltsam fanden wir die Karnevalsveranstaltung, organisiert und ausgeführt vom 5er Rat der niederländischen Seminarteilnehmer. Es gab keinen Abend, wo nicht aufgespielt wurde, immer begleitet von Johannes oder Christian, unseren Lehrern. Ein weiterer Höhepunkt war der letzte Abend, mit der Aufführung des Ensembles, welches von Johannes und Christian zusammengestellt und geleitet wurde – einfach nur Spitze! Es war nicht unser letztes Seminar, die Motivation und Begeisterung wirkt noch lange nach.

Herzliche Grüße von Inge und Hans aus Moers
(Deutschland)

Jedes Jahr ist eine Steigerung fast nicht mehr möglich. Aber neue Höhepunkte gab es auch beim 11. Piz-Buin Seminar. Auf diesem Wege nochmals ganz herzlichen Dank, vor allen Dingen bei den hervorragenden Lehrern. Für deren Geduld, das musikalische Geschick, neue Ideen und das gute Gespür für unseren Schulungsbedarf. Das Ganze wurde, wie jedes Jahr, durch die hervorragende Bewirtung, beste Voraussetzungen im Piz Buin und heuer mit einem Bilderbuchwetter ergänzt. Auch das Rahmenprogramm der Familie Oberschmid war wieder große Klasse. Also rundum ein ganz gelungenes Seminar.

Holm Künzel

Ich hatte mich zum Piz-Buin Seminar angemeldet, weil ich Anfänger bin, bisher keinen Lehrer für die Steirische hatte und mir der Gedanke gefiel, in einer wunderschönen, hochalpinen Umgebung einige Tage mit Gleichgesinnten zu verbringen sowie professionelle Anleitung für das Harmonikaspiel zu bekommen. Meine Erwartungen wurden in vollem Umfang erfüllt: die Gemeinschaft war sehr gut, ich habe in diesen Tagen einiges lernen und gleich umsetzen dürfen. Der Berggasthof “Piz Buin” bietet eine unschlagbare Lokation, zumal Wirt Peter inklusive Familie und die vorzügliche Küche des Hauses (gefühlte 4 Sterne!) alles für das Wohlfühlen tun.
Meine Begeisterung für die Steirische wurde durch dieses Seminar weiter angeheizt, so dass Anschlussseminare (auf jeden Fall wieder Piz Buin!) auf der Liste stehen und zwischendrin das Üben (+ das unerlässliche Vorpiel :-))
Dank an alle für diese tolle Woche!

Eva aus D

Der Workshop “Musizieren im Urlaub” fand in einer entspannten Atmosphäre statt. Als ehemaliger Musiker (Trompete) reizt mich im gesetzten Alter ein neues Instrument zu lernen, mit dem man als „Alleinunterhalter“ andere Leute, Freunde usw. eine Freude bereiten kann. Die ersten Begegnungen mit den Michlbauer Mitarbeitern (Helene, Louis) im Vorstellungsgespräch und Workshop waren für mich sehr angenehm. Ich freue mich auf die weiteren Schritte bei Michlbauer!

Rohrmoser Josef

Es war sehr toll wie Helene beim Workshop “Musizieren im Urlaub” auf jeden einzelnen eingegangen ist und es erklärt hat.
Sie hat es super gemacht.

Ralf Janovsky

Das umfangreiche Seminar-Angebot hat mich von Anfang an begeistert und das man bei Michlbauer alles aus einer Hand bekommt (Noten in Griffschrift, Unterricht, Seminare, Harmonikas) finde ich spitze!

Wilhelm Blanh

ein paar Tage der Erholung nach dem Intensiv-Seminar bei dir – darf ich mich kurz mit ein paar Gedanken zu Wort melden.

Dein Beitrag für die Menschen, denen du die Klangwelt – ob mit Ziach, im Gesang, im Chor oder mit deinen Kompositionen – näherbringst, ist ein ungemein wertvoller.
Mit Musik kann man so schön entschwinden in eine Welt – ohne Kampf und Krampf – abtauchen vom Alltag und Brücken zu anderen Menschen herstellen.

Für mich war das Seminar ungemein gewinnbringend – einerseits habe ich eine wichtige Verbesserung meiner Technik – von dir – in Auftrag bekommen (der Bass) und durfte ich andererseits tief in das Michlbauer Imperium und dessen Philosophie Einblick nehmen. Dank Monika konnte ich mich in die unterschiedlichen Klänge der Strasser und Novak Instrumente – in den Pausen – verflüchtigen und auch sonst professionell beraten lassen. Monika – eine wahre Seele des Hauses. Also rundum eine wertvolle Zeit für mich.

Karl Zach

Ich bin schon lange nicht mehr sooo positiv gestimmt von einem Seminar abgereist. Da habt Ihr wesentlich dazu beigetragen!!
Besonderer Dank gilt Christian für seine liebenswürdige und doch sehr fixierte Art das Thema rüber zu bringen. Bei euch Allen spürt man – ihr lebt für die Sache!!
Genau das ist der Grund warum ich mich auch gleich für das “Basis-C Seminar” im April anmelden möchte.
Vielen Dank – ich freue mich schon auf das nächste Mal!

Erwin Horn

Der Einsteiger-Workshop hat mir gezeigt, dass die Steirische genau mein Instrument ist.
Schon bei der Buchung von unserem Tirol-Urlaub hab ich von dem Workshop gelesen und für mich war sofort klar, dass ich diesen mitmachen möchte. Nach dem Workshop war es für mich ein MUSS die „Steirische“ zu lernen. Euer Workshop hat sehr viel Spaß gemacht und ich bin schon fleißig am Üben.
Ich freue mich auf meinen nächsten Urlaub, bei dem ich sicher Unterrichtsstunden nehmen werde.

Gabriele Gerber

Am 24.06.2016 konnte ich den Steirische Harmonika Workshop bei Michlbauer in Höfen in Tirol besuchen.
Ich wurde herzlich empfangen und es waren schöne Stunden, in der ich in sehr kurzer Zeit sehr viel über die Steirische Harmonika und die Lernmethode erfahren konnte. Ich war immer der Meinung, Steirische Harmonika zu spielen, wäre sehr schwer, aber ich muss sagen, ganz das Gegenteil ist der Fall. Nach kurzer Zeit konnte ich schon ein erstes kleines Stück spielen. Ich muss sagen, der Workshop hat mir sehr gut gefallen und ich hätte am liebsten das Instrument nicht mehr aus der Hand gelegt. Herr Johannes Petz hat den Workshop mit sehr viel Freude und Engagement geleitet.
Fazit des Workshops, ich habe das Harmonikaspielen für mich entdeckt und werde auf jeden Fall das Instrument erlernen. Jetzt muss ich mir nur noch Gedanken darüber machen welches Instrument ich mir kaufe und welche Art von Unterricht ich machen werde.

Vielen Dank!
Hartmuth Lindner

Ich kann mit absoluter Überzeugung sagen: DAS WAR TOLL!
Von der herzlichen Art, vom Schnupper-Workshop selber und von den ersten erfolgreichen Tönen auf der Steirischen bin ich gerade zu begeistert. Wird ganz sicher weiter empfohlen.

Herny Kienast

Mit gefällt die Michlbauer-Lermethode sehr gut, da sie auch für einen Noten-Legastheniker, wie mich, leicht verständlich ist. Die Harmonikalehrerin hat mir beim Schnupper-Workshop die Lernmethode mit viel Liebe zur Musik und zum Instrument nahe gebracht und die Begeisterung dafür geweckt.

Ich war beim Schnupper-Workshop, weil ich schon immer die Steirische erlernen wollte. Die Michlbauer-Methode war dann so einfach, dass ich sofort begeistert war!

Renè-Hubert Kastner

Beim Schnupper-Seminar habe ich zum ersten Mal eine Steirische Harmonika in meinen Händen gehalten und konnte mir nicht vorstellen, auch nur eine Übung damit korrekt beenden zu können. Nach der ausführlichen und verständlichen Anleitung von unserem Seminarleiter Johannes, schaffte ich es allerdings tatsächlich, der Harmonika Töne zu entlocken – ein wahnsinnig tolles Erlebnis und auf jeden Fall empfehlenswert!

Stefanie Pauli

In unserem Hotel entdeckte ich einen Flyer „Seminar für Steirische Harmonika“. Dieser hatte mich so angesprochen, dass ich mich spontan dazu entschieden habe am Seminar teilzunehmen.
Bei Michlbauer angekommen wurde ich gleich freundlich begrüßt und dann ging es auch schon los. Ich hatte das erste Mal eine Steirische Harmonika in der Hand. Im Seminar-Heft steht ganz genau erklärt wie das Spielen funktioniert.
Die zusätzlichen Erklärungen der Lehrerin haben mir dabei geholfen, dass ich bereits nach zwei Stunden die ersten ganz einfachen Stücke spielen konnte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und deshalb habe ich mir auch gleich ein Instrument ausgeliehen.
Ich kann es jedem nur empfehlen den Musizier-Workshop zu besuchen. Wir (mein Mann und ich) werden diesen Urlaub jedenfalls nicht so schnell vergessen.

Tabea aus Pleidelsheim

Ich finde den Neuheiten-Express super, da man somit gleich automatisch über aktuelle Neuheiten informiert wird. Man bekommt die Noten-Ausgaben portofrei nach Hause geschickt und hat dort alle Ruhe sich die Hefte durchzublättern, um herauszufinden, ob es geeignet ist oder nicht. Wenn man mal eine Ausgabe nicht möchte, ist es ebenfalls ganz unproblematisch diese wieder zurück zu geben. In nahezu jeder Noten-Ausgabe ist ein Tonträger enthalten, den man sich ebenfalls anhören kann. Somit hat man gleich den doppelten Nutzen, da das Hören, so wie Flori Michlbauer sagt, wirklich auch das halbe Lernen ist. Außerdem find ich es klasse, dass man mit dem Neuheiten-Express auf Hefte und Stücke kommt, die einem sonst eventuell gar nicht ins Auge fallen würden, auf Grund der großen Auswahl an Griffschrift-Noten. Ich kann den Neuheiten-Express nur jedem weiterempfehlen!

Monika Kofler

Ich finde den Neuheiten-Express voll super, weil:

1. Ich bekomme die neuesten Noten, ohne dass ich eine Bestellung machen muss!
2. Ich muss keinen Versand bezahlen!
3. Könnte ich den Neuheiten-Express jederzeit kündigen. Aber dass fällt mir erst gar nicht ein. Wenn Ihr einmal meine kleine Privatsammlung seht, da passt jedes neue Heft spitze dazu.
4. Ich spiele jetzt ca. 11 Jahre schon die Steirische Harmonika, und beim Neuheiten- Express bekomme ich Spielhefte die ich auch wirklich spielen kann. Klar, manchmal spiele ich nur 2 oder 3 Stücke aus einem Heft. Aber dafür passt es gut zu meiner Sammlung.

Ps.: “ Ich möchte den Neuheiten-Express nicht missen! “

Hansore Sutterlüty

vielen Dank, dass Ihr mein Anliegen beim Online-Kongress mit aufgenommen habt.
Ich hatte den ganzen Tag mein Laptop an und wann immer ich Zeit hatte, habe ich reingeschaut. Das was ich bisher gesehen habe war einfach Klasse. Ich freue mich schon, die einzelnen Beiträge in aller Ruhe ansehen zu können, bestimmt nicht nur einmal.
Das war eine geniale Idee von Euch und super umgesetzt! Chapeau!

Waltraud Osterried

Ein tolles Wochenende geht Zu Ende, und der Alltag holt uns wieder ein.
Mir ist es ein großes Bedürfnis Euch allen zu danken , für diesen tollen Michlbauer online Kongress an den zwei Tagen.
Es war für mich ein tolles Erlebnis.

PS: Die Neue Michlbauer App habe ich jetzt auch schon ! (Wo man sich anmelden kann)

Volker Spaich

Der Online Kongress ist einfach SPITZE!
Freue mich schon auf´s nachhören, von den Beiträgen!
Dass die App jetzt solche VORTSCHRITTE gemacht hat ist SUPER!
DANKE!

Silvia Duckhorn

Hallo Kongressteam, die zwei Tage waren super, eure einzelnen Beiträge wieder mal hervorragend und die Referenten perfekt. Flori und Daniel kann niemand toppen. Es war auch sehr interessant, mal persönliche Einblicke zu erhalten. Ich bin begeistert.

Robert Scheuerer

Der Kongress war so unbeschreiblich schön! Danke dass ihr euch schon so früh für den Onlinekongress entschieden habt. Es war so aufbauend dass nicht der Kongress in der nun wieder echt düsteren Lage durchgeboxt werden sollte, sondern uns so tolle spaßige und ablenkende 2 Tage geschenkt habt. Das habt ihr schon im Frühling entschieden! Hut ab! Die Umsetzung genial!

PS: beim Livekongress war ich bisher noch nicht. Weite Strecke und für mich zeitlich im Jahr ungünstig gelegen.

Melina Borbeck

Ich möchte euch zum tollen ersten online Harmonikakongress gratulieren.
Super Themen und natürlich alles Profis auf ihrem Gebiet. Leider konnte ich noch nicht alle Workshop's live verfolgen und hoffe daß ich noch die Zugangsdaten dafür bekomme. Bitte um kurze Rückmeldung, da meine Mails oft bei euch im Spamordner landen.

Martin Brandner

Wann bekommt man denn die Workshops per Mail geschickt?
Möchte euch an dieser Stelle ein dickes Lob aussprechen.
Es war -zwar nicht so schön wie in Reutte live vor Ort – aber ganz toll gemacht und die Workshops wieder ein Erlebnis. Hut ab.
Freu mich schon – hoffentlich bald – auf menschliche musikalische Begegnungen. Das fehlt einfach in dieser blöden Zeit.
Bleibt alle gesund und habt viel Spaß an der Musik.

Ganz liebe Grüße von
Marion Habres

Ich habe mich auch sehr gefreut, bei dem Online-Kongress dabei gewesen zu sein. Es war einmalig! Alles war perfekt, auch die Vor- und Nachbereitung für die Kongressteilnehmer, herzlichen Glückwunsch!!

Viele Grüße von Norddeutschland nach Reutte!
Inge Spreen

Liebes Michlbauer-Team,

ich bin bis zum Ende beim Online-Kongress dabei gewesen. Alle Referenten haben ihre Themen mit viel Begeisterung vorgetragen, ich habe viel über die Harmonika gelernt und versuche die neuen Erkenntnisse und Tipps umzusetzen.
Spiele seit 2 Jahren mit viel Elan und Freude, komme mit im Moment jedoch sehr klein vor bei so viel Professionalität aller Vortragenden.
Das Online Konzert mit Flori und Daniel war einzigartig.
Schön zu sehen was alles mit der Steirischen möglich ist.
Eine tolle musikalische Demonstration. Einfach super.
Der Online-Kongress war aus meiner Sicht ein großes Erlebnis. Großes Lob an alle Mitwirkenden hinter und vor der Kamera.

Gerhard Heth

Zunächst einmal möchte ich mich nochmals herzlich bei Euch allen für dieses super Event bedanken – der Online-Kongress. Das war eine beeindruckende Veranstaltung von den Vortragenden, aber auch von allen die hinter den Kulissen mitgewirkt haben.

Christian Nowak

Der sehr interessante und super tolle Online-Kongress ist ja leider schon zu Ende gegangen… Habe mich die ganze Woche darauf gefreut. Ich hatte sehr viel Spaß dabei! Vielen Dank.

Christian Kern

Vielen Dank für eure Arbeit! Es war ein super Online-Kongress. Ihr macht es wirklich wahnsinnig gut und ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Kongresse, die ich mitverfolgen werde.

Schöne Grüße aus dem Bayrischen Wald

Andreas Gassler

Ich habe viele wertvolle Tipps beim Michlbauer Kongress bekommen. Es waren drei tolle Tage, welche mir viel Freude gebracht haben. Gut organisiert – gratuliere!

Ruth Larcher

Der Michlbauer Kongress hat mich sehr beeindruckt. Ich habe viel gelernt und bin stolz, dazu zu gehören. Ihr seid spitze!

Roswitha Berger

Ihr habt diesen Kongress super toll gemacht. Ich war zum ersten Mal, aber sicher nicht zum letzten Mal hier.
Ich nehme ganz viel mit:
+ neue Erkenntnisse
+ neue Bekanntschaften
+ und vor allem noch mehr Begeisterung für das Harmonikaspielen

Bis zum nächsten hoffentlich stattfindenden Michlbauer Kongress!
Weiter so – eure Begeisterung ist ansteckend!

Rita Schroer

Es war eine große Freude beim Michlbauer Kongress dabei zu sein. Durch die perfekte Organisation und die tollen Referenten der Workshops war es eine einmalige Erfahrung.
Danke an die Firma Michlbauer Harmonikawelt, dass ich dabei sein durfte. Zu den Konzerten kann ich gar nicht sagen, weil mir für diese sensationelle Darbietung einfach die Worte fehlen.

Monika Kofler

Der Michlbauer Kongress war für mich und unseren Enkel Sebastian ein voller Erfolg. Bitte weiter so!

Karl Mederer

Die Veranstaltungen der Michlbauer Harmonikawelt sind immer wieder ein Erlebnis. Es gab wieder sehr viel Wissenswertes rund um die Harmonika zu erfahren. Die Workshops helfen einem sehr, um beim Üben weiter zu kommen und weitere Lernziele zu erzielen. Als besonderes Erlebnis zählen die musikalischen Darbietungen und Konzerte, sowie der Clubausflug zur Hängebrücke.

Jörg Walther

Es war ein wunderschönes lehrreiches Wochenende. Ich kann es nur jedem Harmonika Spieler empfehlen.
Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, den Kongress zu besuchen.
Liebe Grüße aus dem Schwarzwald.

Iris Kornmaier

Wir durften drei tolle Tage beim Michlbauer Kongress erleben. Wir haben es sehr genossen und ich als Spieler habe sehr viel mitgenommen an wertvollen Tipps und Anregungen. Hoffentlich dürfen wir solche Events noch mehrmals erleben.

Herbert Kohler

Ich bin durch meinen Harmonika-Lehrer auf den Michlbauer Club gekommen. Mir gefallen die Club-Seite im Internet, auf der ich laufend neue Informationen erhalte, und die Gutscheine total super!

Wolfgang A. aus Weißenbach

Vor ca. 7 Jahre habe ich die Club-Mitgliedschaft von meinen Eltern erstmals geschenkt bekommen.
Bisher hatte ich mich immer über die schönen Geschenke und die CDs gefreut.
Aber auch der „neue“ Club gefällt mir sehr gut. Meinen Notengutschein habe ich schon für ein Echt Flori-Heft eingelöst.
Als nächstes werde ich mir mit dem Service-Gutschein meine sechs Jahre alte Harmonika durchchecken lassen.
Ich freue mich auf alles was noch kommt, darum bleibe ich auch weiterhin im Club.

Laura aus Holzgau

Nachdem ich ein Harmonika-Seminar in Weyregg besucht habe, war es naheliegend dem Michlbauer Club beizutreten. Man wird laufend über anstehende Veranstaltungen und über Neuheiten informiert. Auch die Gutscheine die gewährt werden sind von Vorteil.

Peter W. aus Kaufbeuren

Beim Unterricht in Höfen ist mir der Michlbauer Club in einer Broschüre aufgefallen und ich habe sofort gewusst: Das ist das Richtige für mich! Besonders gut gefallen mir die Informationen und Tipps, die ich über die Club-Seite erhalte. Ich freue mich schon sehr auf das Club-Treffen, wo ich Flori einmal persönlich kennen lerne.

Hermine Merk

Der Michlbauer Club drückt eure intensive Betreuung rund um die „Steirische“ aus und man fühlt sich wie in einer Familie mittendrin und nicht außen vor.
Da macht das Lernen noch mehr Spaß und wenn man eine Frage hat, seid ihr gleich zur Stelle.
Außerdem ist man immer auf dem neuesten Stand was Noten, Termine, Seminare, Workshops, Veranstaltungen usw. betrifft. Sehr aktiv und familiär euer ganzer Verein.
Ich bin bei euch gelandet, weil ein Bekannter in höchsten Tönen von der Steirischen und speziell von eurer Firma geschwärmt hat (die Anderen könnte ich vergessen, er hatte schon verschiedene probiert). Jetzt weiß ich, warum.
Vorher kannte ich das Gerät überhaupt nicht. Jetzt frage ich mich, warum ich das nicht schon früher gemacht habe.
Die Volksmusik gefällt mir sehr gut, am liebsten würde ich den ganzen Tag spielen, damit ich schnell alles durch habe und die Spielhefte spielen kann, geht aber leider nicht, (man soll ja auch nicht schludern).
Viele Grüße

Hermann H. aus Hattersheim

Ich bin Clubmitglied geworden, weil ich begeisterter Harmonikaspieler bin und mir alles selbst mit Hilfe von den 3 Michlbauer Lehrbüchern beigebracht habe. Darauf bin ich stolz, ich muss aber sagen, dass ich schon als Jugendlicher Handhamonika gelernt habe und ich daher schon eine gewisse Vorbildung hatte.
Ich spiele jeden Tag, weil es riesigen Spaß und Freude macht und es ist auch Balsam für Seele und Geist. Als Clubmitglied ist man immer bestens unterrichtet was in der Harmonikawelt Michlbauer passiert und daher kann ich es nur allen meinen Freunden empfehlen.

Herbert K. aus Haiterbach-Oberschwandorf

Ja, was hat man sich da wieder ausgedacht ? Und siehe da, es ist ein faires Clubangebot. Natürlich ist da der Jahresbeitrag.
Aber, wann kann ihn ja auch gekonnt bei den Angeboten wieder einsetzen. Also ich emfinde es als fair und gut.
Wenn es Flori nicht gäbe, wer weiß wo ich mit der Harmonika gelandet wäre (sicherlich nicht da wo ich jetzt bin) . Keiner auf dem Markt hat so ein transparentes und strukturiertes System für die Harmonika wie Michlbauer.
Gibt es was schöneres als Abends nach der Arbeit einfach nochmal ne halbe Stunde zu spielen. Und weils auch noch Spass macht, wird`s eh länger.

Helmut Hill

Habe die App gleich mal ausprobiert…super Sache. Finde ich sehr hilfreich und sehr gelungen!

Martina

Die neue Michlbauer-App finde ich wirklich toll!

Da man das Handy immer griffbereit hat, kann ich mir nun, egal wo ich gerade Steirische spiele, überall und jederzeit das Stück anhören, an dem ich gerade arbeite.

Auch im Unterricht ist es für uns Lehrer sehr praktisch. So braucht man nicht extra mit dem CD-Player zu hantieren, wenn man sich mit seinem Schüler ein bestimmtes Stück anhören will und ein Metronom, bzw. eine Aufnahmemöglichkeit hat man nun auch immer rasch zur Hand. Die App ist eine große Bereicherung, vor allem, da sie auch sehr einfach zu bedienen ist.

Helene

Die Michlbauer App – danke für dieses Geschenk!
Das ist eine Bereicherung für die ganze Harmonikawelt!

Gerald

Ich habe mir soeben eure neue App heruntergeladen und möchte Euch mitteilen, dass ich restlos begeistert bin. Gaaaaaanz großes Lob! Mit der App wird das Üben auf ein ganz hohes Level angehoben – ich möchte hier nur die Metronom-Funktion und den Rekorder anführen. Man muss nicht mehr mit dem Computer und den ganzen Abspiel- und Aufnahme-Geräten herumhantieren.

Frank

Endlich kann ich durch die Michlbauer App auch bei meinem Abendspaziergang meine geliebte Harmonikamusik hören! Einfach spitze.

Elisabeth

Andreas Gabalier ist mein großes Vorbild und ich möchte so spiel wie er. Ich sah Hubert Trinkl mit seinen Schülern in Zeitungen auf Fotos. Da er genau so wie ich in Nußbach wohnt habe ich mich dazu entscheiden, dass ich auf ein Schüler von ihm werden möchte. Ich findes das 3-monatige Tes-Paket von Michlbauer mit der Leihharmonika echt super. Damit konnte ich testen ob es mir auch wirklich Spaß macht. Ich bin froh, dass ich so einen tollen Lehrer in meiner Nähe habe.

Felix Schossthaler

Der Anstoss, die Steirische spielen zu erlernen war ein Musikwandertag (Waldbach Tirol), wo unsere Tochter Nicole von der Ziehharmonika total begeistert war.
Nicole wollte unbedingt eine blaue 3 reihige Harmonika.
Im Internet fanden wir bei Michlbauer die Richtige und da wir total begeistert waren, kauften wir nun wieder bei euch.
Ich finde es toll, dass ich jederzeit bei euch anrufen kann und werde sowie in Höfen als auch bei Monika in Weyregg immer gut beraten. Von Monika sind wir sowieso total begeistert, bei ihr kauften wir auch die 4-Reihige.

Sabine Wurzer Koch

Meine neue Novak und ich.
Es sind jetzt zwei Jahre wo ich fast täglich übe. Diese Musik geht mir richtig in die Blutarterien.
Ich bin 67 Jahre alt und versuche die Zeit nach zu holen.
Ich hatte gar keine Ahnung von Musik und gar nicht über die Harmonika.
Hätte ich nur früher schon Michlbauer gekannt. Die Methode ist toll und super. Es macht mir so viel Spaß und ich komme mit Sicherheit vorwärts. Ich kann es kaum glauben und freue mich wirklich.
Ich bin beim Ende des Lehrbuch Band 2 beschäftigt.

Roland Roger

Ich möchte mir bei dem ganzen Michlbauer-Team herzlichst für die gute, fachmännische Beratung, die große Geduld und des ausgezeichneten Service bedanken. Ich freue mich sehr über meine neue Ziehharmonika, die genaue die Stimmung erhalten hat, die ich mir gewünscht habe.

Mirjam

„Ich finde es toll, dass Michlbauer die Möglichkeit einer Finanzierung beim Harmonika-Kauf anbietet. So konnte ich von Anfang an mit dem für mich optimalen Instrument beginnen, ohne hindernde Kompromisse eingehen zu müssen. Eine Entscheidung hin zur Qualität – ohne Reue.
Die Beratung und die Abwicklung waren absolut perfekt. Ich erhielt alle erforderlichen Informationen und die Vorgehensweise wurde mir verständlich erklärt.
Und das Gefühl, dass dieses Instrument nun wirklich mein eigenes ist, erhöht den Sinn und die Wertigkeit meiner Entscheidung. Es bleibt ein durch und durch zufriedenes Gefühl! Danke dafür!“

Bernd Gabel

Da mein Vater schon Hausmusik mit Akkordeon, Gitarren und Zither gemacht hat, habe ich von klein auf ein gutes Gehör für Musik. Seit meinem vierten Lebensjahr (jetzt 58) spiele ich Mundharmonika. Bei einem zufälligen, musikalischen Abend in Tannheim/Tirol spielte ich mit einem Lehrer für Steirische, von da an hat es mich gepackt und wollte unbedingt dieses Instrument selbst erlernen. Habe mir vor zwei Jahren, eine alte, gebrauchte Harmonika in Pfronten gekauft und im vierfinger System geübt. Es hat ganz gut geklappt, da Mundharmonika und steirische im diatonischen System gespielt werden. Eben dieser Freund aus Tannheim, hat mich dann auf die Michlbauer Harmonikawelt aufmerksam gemacht und gesagt: Wenn schon, dann mußt du es gleich richtig erlernen. Seit einem halben Jahr bin ich nun im Unterricht bei einer sehr netten Lehrerin für Steirische in Tannheim/Tirol und habe mir auch gleich eine eigene Harmonika von Michlbauer angeschafft. Es macht sehr, sehr viel Spaß und ich bin froh diesen Schritt gegangen zu sein. Mein großes Glück ist, dass die Michlbauer Harmonikawelt von Pfronten nicht weit entfernt ist und der Service, besser nicht sein könnte.

Wolfgang aus Pfronten

Ich habe vor 3 Monate eine Harmonika gekauft und gleichzeitig auch das Lehrbuch 1, Spielbuch 1 und die CD dazu gekauft. Der Musikladen in meiner Nähe hat mich beraten und jetzt nehme ich jede zweite Woche eine Stunde Unterricht.Ich bin sehr überrascht und begeistert von dem Michlbauer 5-Finger-System.
Ich bin 71 Jahre alt, kann keine Noten lesen und hätte nie gedacht, dass ich so schnell Harmonika spielen lernen kann. In diesen 3 Monaten, die ich jetzt spiele, bin ich schon bei Übung 51 angelangt und spiele aus Band 1 schon bis 46 ohne Probleme.
Ich spiele fast jeden Tag zwei mal eine halbe Stunde und ich freue mich immer wieder wenn ich mir die Harmonika umhängen kann. Mittlerweile ist ein Freund von mir auch begeistert und hat dasselbe gemacht. Einmal in der Woche spielen wir zusammen eine Stunde. Wir wollen auch einmal versuchen gemeinsam eins der Seminare zu besuchen.
Die Tips, die wir von euch immer im Newsletter erhalten, sind sehr willkommen und wir werden sie uns zu Herzen nehmen.

Jo Wolfs

Ich habe 1993 mit der Lernmethode von Florian Michlbauer in Selbststudium
das musizieren begonnen, und war von Anfang an vom Fortschritt begeistert.

Als 1. Weihnachtslied habe ich „ Stille Nacht“ geübt,
und dieses am Hl. Abend 1995 in einer kleinen Ortskapelle des Stiftes Zwettl, nach dem traditionellem Rosenkranz vorgespielt.

Vielen Dank für das Buch von Flori. Habe es auf einmal gelesen , konnte einfach nicht aufhören,Seit 6 Jahren bin ich auf verschiedenen Seminaren und im Unterrricht gewesen. Durch die Lektüre des Buches ist mir Flori auch als Mensch innerlich sehr nahe gekommen. Seine Haltung zu Familie, Politik und der Musik kommen meinen Ansichten in vielem sehr nahe.
Das Buch hat mich sehr berührt. Deshalb sehr vielen Dank für diese wunderbare Buch. Zur Zeit liest meine Tochter das Buch. Sie ist nebenberufliche Organistin und Chorsängerin in unserer Pfarrei. Sie ist ebenso von dem Werk angetan.

Hartmut Jung

Danke für Euer Engagement.
Ich fühle mich bei Michlbauer geborgen.

Siegfred Stemmer aus Ravensburg

Ich schätze und genieße eueren tollen Service sehr.

Thomas Werle aus Feldkirch

Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal im Leben so eine gewaltige Chance bekomme, auf der Steirischen Harmonika spielen zu lernen. Ich freu mich drauf, wie ein kleines Kind. Danke, dass es euch gibt!

Sylvia Zinke aus Waldenburg

Es macht wirklich richtig viel Spass. Ich kann es kaum erwarten wieder zu Hause zu sein und in die Tasten zu greifen.

Megge Kündig aus Grüsch